Springe zum Inhalt

Informationen für den Grenzübertritt

Das interessiert Südtiroler:

Die Einreise nach Österreich ist unter Beachtung der 2.5G Regel erlaubt. Innerhalb Österreichs ist all das erlaubt, was auch für Österreicher erlaubt ist. Also Einkaufen, Tanken, sich im Freien bewegen zur physischen und psychischen Erholung. Das muss nicht unbedingt gleich hinter der Grenze sein.
Dabei sind die Kontaktbeschränkungen (im speziellen Paragraph 3 der Notmaßnahmenverordnung) zu beachten.

Kurz gefasst:

  • zur Einreise nach Österreich 2.5G
  • zur Wiedereinreise nach Italien 3G


Das interessiert Österreicher:

Auslandsreisen zur physischen und psychischen Erholung sind erlaubt; auch mit Übernachtung. Innerhalb Österreichs (also bis zur Grenze) sind die Kontaktbeschränkungen (im speziellen Paragraph 3 der Notmaßnahmenverordnung) zu beachten. Also maximal eine haushaltsfremde Person im Fahrzeug mitnehmen. Und für die Wiedereinreise gilt die 2.5G Regel. Das heißt entweder Geimpft, Genesen oder PCR getestet (maximal 72 Stunden alt).

Kurz gefasst:

  • zur Einreise nach Italien 3G
  • für die Wiedereinreise nach Österreich 2.5G

Die 60km/48h Regelung hat weiterhin Gültigkeit. Innerhalb dieser Zone fällt das EU Formular weg.


Ausfüllhilfe zum EU dPLF
Junge Talente
Impressum
Datenschutzerklärung