Springe zum Inhalt

Fahrten nach Osttirol

bei der Ausreise aus Südtirol ist folgendes erforderlich

  • nichts, außer einem Reisedokument

bei der Einreise nach Österreich


bei der Rückfahrt nach Südtirol

  • einen 3G-Nachweis (für mitreisende Kinder erst ab 6 Jahren)
  • das Formular EU dPLF (Ausfüllhilfe) nur dann, wenn man sich länger als 48 Stunden in Österreich aufgehalten, oder mehr als 60 km von seinem Heimatort entfernt hat


Pendlerbestimmungen

Pendler und Studenten können den Antigentest nach wie vor gratis in einer der mitmachenden Apotheken machen. So ist die Vorgangsweise.

Bei Pendlern handelt es sich um folgende Personengruppen

  • berufliche Zwecke,
  • Schüler und Studenten,
  • Familien/Lebenspartnerbesuche

Sie brauchen bei der Ausreise aus Südtirol

  • nichts

für die Einreise nach Österreich

  • einen 3G-Nachweis (wird der 3G-Nachweis in Form eines maximal 48 Stunden alten Antigentests erbracht, gilt derselbe sieben Tage ab Testabnahme)

für die Rückfahrt nach Südtirol



Ausnahmen von der Testpflicht bei der Einreise nach Osttirol

  • Aufrechterhaltung des Güter- und Personenverkehr (nur die Fahrer und das Personal)
  • zwingend notwendige Tierversorgung, landwirtschaftliche Tätigkeiten im Einzelfall
  • berufliche Überstellungsfahrten
  • zwingende Interessen der Republik
  • Transitpassagiere oder die Durchreise durch Österreich ohne unerlässlichen Zwischenstop
  • Einsatzfahrzeuge und Fahrzeuge des öffentlichen Dienstes
  • Transitfahrt durch Österreich, um von einem Land ins andere zu gelangen


Häufig gestellte Fragen:

Gilt der Nasenflügeltest (Antigentest), der von einigen Südtiroler Apotheken angeboten wird, auch für die Einreise nach Österreich?
Ja, zur Einreise nach Österreich genügt er. Aber Achtung: für die Rückreise nach Italien hat er keine Gültigkeit.