Springe zum Inhalt

Was ist der Green Pass in Italien

Was wird als Green Pass akzeptiert:
Kurz zusammengefasst deckt sich der „Green Pass“ mit dem bisherigen 3G Nachweis.

Für was ist der Green Pass erforderlich:

  • Sitzplätze im Innenbereich von Restaurants und weiteren Gastronomiebetrieben
  • Aufführungen (zum Beispiel Theater)
  • Veranstaltungen
  • Fähren (auch für Fahrer von LKW auf dem Weg nach Sizilien oder Sardinien)
  • Intercity Züge
  • Reisebusse und Regionalbusse
  • sportliche Wettbewerbe
  • Museen
  • Kulturinstitute sowie Kulturstätten
  • Schwimmbäder im Innenbereich
  • Fitnessstudios
  • SPAs und Thermalbäder
  • Messen
  • Volksfeste
  • Konferenzen und Kongresse
  • Themen- und Vergnügungsparks
  • Kulturzentren und Erholungszentren
  • Spielsäle
  • Casinos
  • öffentliche Auswahlverfahren

Ab welchem Alter ist er erforderlich:
Kinder brauchen für die aufgelisteten Veranstaltungen den Green Pass erst ab 12 Jahren.
Achtung: reist man erst nach Italien ein, benötigen Kinder einen 3G Nachweis bereits ab 6 Jahren.

Von Vorteil ist:
Nachweise werden nun auch in deutscher Sprache akzeptiert.

Ausnahmen:
Einzige Ausnahme im Innenbereich: der Tresen für einen Espresso und sonstige schnelle Verköstigungen.