Springe zum Inhalt

Häufig gestellte Fragen

Die neue 60 km Regelung

Ich wohne in Südtirol. Wenn ich jetzt die 60 km in Anspruch nehme und nach Österreich fahre. Brauche ich dann in Österreich keinen Antigentest mehr?
Doch, da sich in Österreich nichts geändert hat, ist dort immer noch ein 3G-Nachweis erforderlich. Lediglich bei der Rückfahrt nach Italien brauche ich keinen Test mehr.

Ich wohne in Lienz und fahre nach Südtirol. Betrifft die 60 km Regelung auch mich?
Ja, weil Südtirol weniger als 60 km entfernt ist. Das bedeutet, dass ich für die Einreise nach Südtirol keinen Antigentest mehr brauche. Für die Rückfahrt nach Österreich reicht ein 3G-Nachweis.

Einreiseverordnung zur Einreise nach Österreich

Wenn ich von Ost- nach Nordtirol oder umgekehrt fahre, brauche ich dann einen Antigentest?
Nein, ein Antigentest ist nicht erforderlich. Benötigt wird aber ein Mail an den Südtiroler Sanitätsbetrieb.

Macht es einen Unterschied, ob ich nur für fünf Minuten oder für zwei Tage nach Österreich oder Italien einreise?
Nein, die Dauer der Einreise spielt keine Rolle. Die Einreisevoraussetzungen sind die selben.




Was bedeuten die 3 Gs für mich:

Muss ich den betreffenden Nachweis ausgedruckt mitführen?
Nein, alle Nachweise können auch in digitaler Form mitgeführt werden. 

Gibt es den „Grünen Pass“ schon?
Nein, noch gibt es den Grünen Pass nicht. Stattdessen wird man den Impfpass, den Absonderungsbescheid, eine ärztliche Bestätigung, oder ein maximal 48/72 Stunden altes Testergebnis mitführen müssen. 

Wer stellt eine ärztliche Bestätigung aus?
Eine ärztliche Bestätigung stellt jeder niedergelassene Arzt aus. Wenn die Erkrankung vom Arzt nicht sowieso schon erfasst bzw. behandelt wurde, wird man beim Arzt den Absonderungsbescheid mitführen müssen. Eine Blutabnahme ist nicht erforderlich.




Alles rund ums Testen

Ich fahre mit meinem Mann und unserem fünfjährigen Sohn nach Italien in den Urlaub. Wir beide sind geimpft. Reicht das für unseren Urlaub?
Nein, denn zur Einreise nach Italien reicht der „Grüne Pass“ nicht. Erwachsene und Kinder im Alter ab zwei Jahren brauchen zur Einreise nach Italien einen negativen Antigen-Test. Die Information, welche Tests zum Grenzübertritt Gültigkeit haben, kann man hier nachlesen. Dann sind aber schon alle Bedingungen erfüllt. Restitalien kann sich hinsichtlich der Coronabestimmungen von Südtirol geringfügig unterscheiden. Großartige Änderungen werden es nicht sein! 

Gelten die in Österreich erhältlichen „Wohnzimmertests mit QR-Code“ auch zum Grenzübertritt?
Nein, die Wohnzimmertests gelten nur innerhalb Österreichs, aber nicht für den Grenzübertritt.

Gelten die in Österreich in einer Screeningstraße oder bei einem Arzt gemachten Antigentests auch in Südtirol zur Einreise?
Ja, die Antigentests, die bei einer befugten Stelle in Österreich gemacht wurden, sind den Tests in Südtirol gleichgestellt.

Welche Stellen sind befugt den Antigentest abzunehmen:
Die laut Verordnung des Landes Tirol Stellen befugten Stellen können hier nachgelesen werden. Zusätzlich auch noch jene Gemeinden in Südtirol, die Antigentests (Nasenflügeltests) anbieten. Auch Betriebe können unter bestimmten Voraussetzungen Tests für seine Mitarbeiter durchführen; näheres hier.

Ich habe einen Antigentest gemacht. Ab wann beginnen die 48/72 Stunden zu zählen?
Der Zeitpunkt beginnt immer mit der Abnahme des Tests.

Brauchen auch Kinder einen Antigentest?
Österreich: ein Test ist erst ab 10 Jahren erforderlich
Italien: ein Test ist bereits ab 2 Jahren erforderlich

Kann ich zur Screeningstraße auch ohne Voranmeldung hinkommen?
Nein, grundsätzlich nicht! Sollte jemand aber mit der Online-Anmeldung nicht zurechtkommen, wird man ihm vor Ort behilflich sein.

Brauche ich bei der Durchfahrt durch Rest-Italien eine Schutzmaske?
Ja, im Rest von Italien ist eine FFP2 Schutzmaske verpflichtend zu tragen, wenn sich zwei oder mehr Personen im Fahrzeug befinden, die nicht im selben Haushalt leben.

Gilt der Nasenflügeltest (Antigentest), der in Südtirol gemacht wird, auch zum Grenzübertritt?
in Österreich: ja
in Italien zur Einreise oder Rückreise: nein

Gilt der in Österreich gemachte Nasenflügeltest (Selbsttest mit QR-Code) auch für den Grenzübertritt?
Nein, der sogenannte Wohnzimmertest ist nur innerhalb Österreichs gültig. Für einen Grenzübertritt reicht er nicht.

Gilt der Nasenflügeltest, den die Kinder in der Schule machen, auch für den Grenzübertritt?
Nein, leider gilt dieser Test nur innerhalb Österreichs, aber nicht für den Grenzübertritt.


Italien-Reisen mit Auflagen

Ab welchem Alter besteht bei der Einreise nach Südtirol Testpflicht?
Testpflicht besteht für Personen ab einem Alter von 2 Jahren. Ich kenne aber Gottseidank niemanden, der das wirklich gemacht hat.

Welche Personen muss ich beim Südtiroler Sanitätsbetrieb anmelden?
Sollte eine Anmeldung erforderlich sein, sind alle Personen anzugeben, auch mitreisende Kinder. 

Ich fahre mehrmals hintereinander nach Südtirol, bin aber kein Pendler. Muss ich meine Einreise beim Südtiroler Sanitätsbetrieb jeden Tag anmelden?
In diesem und ähnlich gelagerten Fällen genügt auch ein Mail an den Sanitätsbetrieb, in dem die Reisedaten festgehalten werden. Es gibt dazu eine eigene Seite.