Springe zum Inhalt

Stallersattelrunde

Der Staller Sattel (italienisch Passo Stalle) ist ein Gebirgspass in den Ostalpen. Er verbindet das Antholzer Tal (Südtirol) im Westen mit dem Defereggental (Osttirol) im Osten und scheidet die Rieserfernergruppe im Norden von den Villgrater Bergen im Süden. Die Passhöhe liegt auf 2052 m Höhe. 

In Österreich beginnend benötigt man
für Italien:

für Österreich:




In Italien beginnend, benötigt man:
für Österreich:


für Italien:

  • einen 3G-Nachweis
    Kinder benötigen den Test ab zwei Jahren (macht das Euren Kindern zuliebe bitte nicht!)
  • die Anmeldung beim Südtiroler Sanitätsbetrieb (Ausfüllhilfe)
  • das Formular EU dPLF (Ausfüllhilfe)
    mitreisende Kinder benötigen die Formulare erst ab 10 Jahren

Ich wünsche allen, die die Stallersattel-Runde fahren, eine schöne und vor allem unfallfreie Fahrt! 🌻